[Skinny Puppy - Worlock] - German Gothic Board

German Gothic Board

sinistre Kultur
Gothic Forum & Gothic Chat
auf dem Portal von Nachtwelten

German Gothic Board Chat Gothic 500 - Topliste by nachtwelten

Nachtwelten | Gothic Board | Gothic Chat | Boardarchive





Seiten:1



Skinny Puppy - Worlock

(Klicke hier, um das Thema mit vollen Farben / Abbildungen zu betrachten)



geschrieben von: Trauerwesen

Hm, ich glaube, ich suche ja nichts, ausser Antworten ;), also hierhin.


Und zwar ist folgendes, ich liebe dieses Lied seit Jahren, und ich kann den Text auch einigermassen, habe ihn mir gerade nochmal angeschaut, und mal ernsthaft, was soll das? Er ergibt keinen Sinn, ein Freund von mir meinte mal, das wäre eine Ansammlung von Zitaten aus Filmen oder so, aber vielleicht gibt es ja hier wen, der mit dem Text doch mehr anfangen kann als ich und ihn mir erklären, oder halt die Hintergründe erläutern. Normalerweise kann ich interpretieren, aber der Text ist mir absolut schleierhaft. Vielleicht soll es ja auch nur eine Ansammlung von Fragmenten sein, die so sprachlich nur aneinandergereiht werden...

Hier geht es zum Text (hoffe das ist ok, der steht ja dann nicht hier, sondern bei denen): klick



geschrieben von: Cthugha

Hmm, die Zeilenumbrüche sind aber komisch gesetzt. Im Booklet der CD sieht das sinniger aus.
Also ich hab schon alles mögliche an Interpretationen gehört...vom Blick in die Gedanken eines Wahnsinnigen bis zu jemandem, dem schlagartig bewusst wird, wie die Welt läuft.

Wahrscheinlich gibt es wie so oft DIE Interpretation schlechthin gar nicht. Wobei ich die Textstelle mit dem "dog's body comatose, torchlight roast, disinterest, disinfect" als den Skinny Puppy-üblichen Hinweis auf den Umgang mit Tieren oder sowas auffassen würde.

Übrigens meine ich mich erinnern zu können, dass ich mal in einem Interview mit Ogre gelesen habe, dass es bei Worlock um ein Mädel mit blau gefärbten Haaren geht, mit dem er halt regelmäßige Dates hatte. Das kann aber genausogut eine Fehlinformation meinerseits oder auch purer Unsinn sein. Eine Interpretation ist eh relativ unmöglich und auch nicht wirklich nötig.



geschrieben von: Trauerwesen

Cthugha:

Das mit den Tieren war mir auch schlüssig, setzen sie sich ja auch für die Peta usw ein.

Das mit dem Wahnsinnigen könnte passen, rein vom Prinzip her. Oder was ich mir auch schon überlegt hatte, dass es verschiedene Eindrücke eines jenen sind, Gedankenfetzen, die einem in den Sinn kommen, was sich aber mit einem wahnsinnigen auch nicht ausschliessen würde.

Nunja, vielleicht gibt es ja noch jemanden, der mehr weiss, sonst müssen wir uns damit zufriedengeben ;).



geschrieben von: Ms. Marple

Hallo,

also erst einmal woltet ich los werden, daß ich hoch erfreut bin, daß es einen Thread zu Skinny Puppy gibt. Er ist zwar jetzt speziell auf Worlock bezogen, aber vielleicht könnte man ihn zu einem allgemeinen erweitern???
Denn Skinny Puppy machen neben zwei, drei anderen Bands/Künstlern die beste Musik. Also finde ich.

Ja, Songtexte sind im Allgemeinen so eine Sache. Gerade bei Bands, die sich kritisch mit ihrem Umfeld auseinander setzten. Da kann man immer recht viel reininterpetieren. und je öfter man den Song hört, um so mehr Neues entdeckt man, was man vorher noch nicht bedacht hat.

Aber schaue Dir mal den Link an:
http://everything2.net/index.pl?node_id=95325.
Der deckt sich eigentlich mit dem, was ich von Worlock gehört habe und raushöre.
Nur das mit dem Video von Worlock ist nicht so ganz richtig.
Beim Video von Worlock wurden nicht genehmigte Ausschnitte aus Horrorfilmen verwendet. Deshalb wurde es nie veröffentlich.
Wobei das Video schon recht krass ist. Denke, auch wenn es veröffentlich worden wäre (abgesehen von den Genehmigungen) ,wäre es wohl auf dem Index gelandet.



geschrieben von: Trauerwesen

Oh, danke, das hilft mir um einiges weiter!



geschrieben von: Ms. Marple

Oh, bitte. Kein Problem.

Falls Du noch weiter Infos zu SP suchst, kannst Du dich ja auch mal hier umschauen: http://www.skinny-puppy.net
Da gibt es auch ein Forum.



geschrieben von: drfaust

um das thema wirklich etwas auszuweiten:

hier sind die snippets des neuen SP albums - Mythmaker

http://litany.prongs.org/index.php?topic=3087.0



geschrieben von: Ms. Marple

Was soll ich sagen...die snippets hören sich extrem gut an. Unverkennbar Skinny Puppy.
Aber ich weiß ehrlich gesagt nicht, ob mich die snippets nicht zu sehr an die alten Songs erinneren. Ich denke, daß wird man sehen, wenn man das ganze Album hört. aber wäre ja auch schlimm, wenn es sich nicht nach SP anhört.
Das Schlimme an snippets ist, das man gleich das ganze Album in
den Händen halten und es sich den ganzen Tag anhören möchte.
Ich denke, ich werde anfangen die Tage zu zählen...

Nein, je länger man die snippets hört, desto süchtiger nach dem neuen Album wird man. Man ist das geil...
Ich werde gerade voll hippelig. Könnte mir jetzt so ein Konzert antun...



geschrieben von: Ms. Marple

drfaust,

wieso müßt ihr Kerle uns Mädels so etwas immer antun?
Mal abgesehen von der Musik, hoffe ich, daß die geile Drecksau von Ogre auch auf Tour geht.

Aber dennoch, vielen Dank für die snippets!



geschrieben von: Schwarzer Prinz

Die snippets klingen gut. Schon gespannt :)

Das Worlock Video finde ich gar nicht so krass. Naja, ein
paar blutige Ausschnitte, aber sonst ?

Live habe ich SP beim Zillo auf der Lorelei gesehen (2004?).
War jetzt aber nicht so überzeugend imho.:rolleyes:



geschrieben von: h3artl3ss

Zitat:
Original geschrieben von Ms. Marple
Nur das mit dem Video von Worlock ist nicht so ganz richtig.
Beim Video von Worlock wurden nicht genehmigte Ausschnitte aus Horrorfilmen verwendet. Deshalb wurde es nie veröffentlich.
Wobei das Video schon recht krass ist. Denke, auch wenn es veröffentlich worden wäre (abgesehen von den Genehmigungen) ,wäre es wohl auf dem Index gelandet.



Das Video kann man sich übrigens bei YouTube ansehen. Ist wirklich ganz cool. Wir haben hier mal versucht, die ganzen Filmausschnitte zu erraten. Etwa die Hälfte aller Szenen waren bekannt, z.B. die Dinger aus "Dead & Buried", "Bad Taste", "Re-Animator", "Videodrome" und natürlich "Suspiria"...



geschrieben von: Ms. Marple

Weiß eine von euch, ob SP auch im nächsten Jahr auf tour gehen, wenn die eine neue Platte rausbringen?
Das letzte Mal waren sie 2005 in Deutschland.

@schwarzer Prinz:
Ich fand den Auftritt auf der Loreley von SP so was von cool. Ok, ich gestehe, ich finde jeden Auftritt von denen, wie soll ich sagen, das Wort muß glaube ich noch erfunden werden. Die Konzert sind halt immer der Hammer.
Ich muß da einfach mit tanzen. Da kann ich nicht still stehen bleiben.
Was fandest Du denn an dem Konzert auf der Loreley nicht gut?
Ich fand man hat alles gut gesehen, Orge in seinem Kostümschen, viel Kunstblut, die Videoshow war auch gut. Und vor allem der Sound hat gestimmt. Das ist das wichtigste.



geschrieben von: Schwarzer Prinz

Zitat:
[i]@schwarzer Prinz:
Ich fand den Auftritt auf der Loreley von SP so was von cool. Ok, ich gestehe, ich finde jeden Auftritt von denen, wie soll ich sagen, das Wort muß glaube ich noch erfunden werden. Die Konzert sind halt immer der Hammer.
Ich muß da einfach mit tanzen. Da kann ich nicht still stehen bleiben.
Was fandest Du denn an dem Konzert auf der Loreley nicht gut?
Ich fand man hat alles gut gesehen, Orge in seinem Kostümschen, viel Kunstblut, die Videoshow war auch gut. Und vor allem der Sound hat gestimmt. Das ist das wichtigste. [/B]


Mhh.. manchmal ist es schwer sowas zu formulieren.

a) Die ganze Show/Kostüm war nicht mein Geschmack.
b) Ich fand die Soundquali nicht überragend.
c) wie gesagt schwer zu definieren.

Jedenfalls war auch mein Kumpel ähnlicher Meinung. Ich finde die alten Auftritte (die ich nur aus Videos kenne) kultiger. D.h.ohne Kostümierung, in kleineren Clubs,mehr Athmosphäre etc. Aber da waren sie natürlich noch nicht so bekannt. Naja, auch Blutengel war sch..... LAM fand ich ganz gut, auch uns Johan bot seine - übliche und bereits bekannte - aber gute Show. Habe zuviele Bands über die Jahre gesehen, da lege ich halt schonmal strengere Maßstäbe an, auch wenn es "Kult" wie SP ist....;)



geschrieben von: Ms. Marple

Die früheren Auftritte von SP kenne ich auch nur aus Videos. Die waren bestimmt auch gut. Aber ich finde das Kostüm und das ganze Kunstblut paßt einfach zu dem was sP machen. Ich finde es unterstricht auch ihre textliche Aussagen. Früher haben die ja auch so Scherze mit elektrischem Stuhl usw. gemacht. Oder irre ich mich da?
Naja, Künstler entwickeln sich halt auch weiter. Und das Publikum möchte unterhalten werden.



geschrieben von: aurora borealis

Zitat:
Original geschrieben von Ms. Marple
Naja, Künstler entwickeln sich halt auch weiter. Und das Publikum möchte unterhalten werden.


Beisst sich das dann nicht mit der Botschaft, die insbesondere in Videos und Auftritt-Aktionen transportiert werden soll? Gerade bei SP...



geschrieben von: Mestigoth

http://www.youtube.com/watch?v=zbMiMRjHmxg



geschrieben von: Ms. Marple

@aurora borealis:
Vielleicht habe ich das etwas zu salopp geschrieben.
Du hast recht. Es war vielleicht etwas zu allgemein.
Das trifft eher auf Popkonzerte zu.

Was ich meinte war, das SP oder jeder anderer Künstler bei dieser langen Zeit, die es sie schon gibt, sich neben der musikalischen Weiterentwicklung auch in ihren Liveauftritten weiterentwickeln und nicht immer das gleiche abziehen. Zumal sich ja auch das Publikum weiterentwickelt/verändert.
Ich denke, daß das Kunstblut und die Gasmaske usw. auch sehr gut zur Visualisierung der Songs dient. Natürlich hat es aber auch den Nebeneffekt, das es zur Unterhaltung des Publikums dient. Irgendwann hat sich Ogre hingesetzt und sich Gedanken gemacht, wie er die Inhalte besser transportieren kann, dabei die Leute auch noch "unterhält", evt. schockiert und wachrüttelt.

Es kann mir keiner erzählen, daß er nicht von einer Band eine gewisse Erwartungshaltung hat. Und wenn es nur gute (Live-)Musik ist. Und bei SP erwarte ich halt auch eine gute Liveshow, ich sie eben so kennengelernt habe und es mir nicht mehr wegdenken kann. Wobei ehrlich gesagt, tanze ich mir meistens einen Wolf bei den Konzerte von SP und ahcte gar nicht so auf die Bühne.
Aber nett anzusehen ist der Ogre schon. Solgane er seine Maske aufläßt. (Sorry, das konnte ich mir jetzt nicht verkneifen.:D )

So jetzt war es aber ganz ausführlich.
Ich dachte, ich bekomme es kürzer hin.



geschrieben von: aurora borealis

ich glaube halt nur, dass Musik für die meisten in erster Linie doch nur Unterhaltung ist und die Botschaft bzw. Text nicht beachtet werden.
Gerade bei tanzbarer Musik wie bei SP ist das schwierig, aber gleichzeitig halt auch irgendwie traurig. Ist mir bei anderen Bands auch schon aufgefallen. Als Musiker fände ich das ziemlich frustrierend.



geschrieben von: Mestigoth

http://www.youtube.com/v/pFewmBm2UDs

Der macht doch auch ohne Maske 'ne gute Figur. Wobei das hier schon knapp 20 Jahre alt ist. :D



geschrieben von: Trauerwesen

Trotzdem hatte ich aber irgendwie das Gefühl, dass die wenigsten auf dem Mera Luna 05 was mit dem Auftritt anfangen konnte, so provokant und "unterhaltsam" er auch war. Mir schien es eher so, dass diejenigen, die die Band halt doch eher kennen, da mehr Spass dran hatten. Vielleicht hatte dies doch mit Verständnis zu tun?

Nunja, mir persönlich gefiel es, gerade die Show hatte manches an (provokanten) Botschaften zu bieten.



geschrieben von: Ms. Marple

Was hatte ich gesagt?
Neues Album = neue Tour.
Auf der SP-Homepage sind zwei Deutschland Termine angegeben:
07.08. - Berlin
12.08. - Hildesheim (M'era Luna)

Ich werde wohl nicht hingehen können, da die Kollegin Urlaub hat.
Wobei Sonntag Nacht zurückfahren...



geschrieben von: deathrock1334

http://www.youtube.com/watch?v=4VyHuB5gU8c

find ich nach wie vor genial :)



geschrieben von: Testure

Mal zurück zum Thema Worlock

Zum einen symbolisiert der Text die Gedanken eines Wahnsinnigen, es sind aber auch kleine versteckte Aussagen drin, die sich darauf beziehen wie die Welt heutzutage läuft. Man könnte auch sagen, der Wahnsinnige begreift mehr zu diesem Thema als die "Normaldenkenden". Natürlich gibt es auch Bezüge zum Tierschutzt, der ja ein großes Thema bei Skinny Puppy ist.

Den ganzen Text zu entwirren und einen durchgehenden Sinn darin zu finden halte ich aber für unmöglich und auch unsinnig. Man sollte einfach Ogre's Gedankenwelt so hinnehmen wie sie ist, unentwirrbar... *lacht*

Man kann halt einen Wahnsinnigen nicht in allen seinen Facetten verstehen und genau das kommt in diesem Text auch zum Ausdruck. Viel wichtiger empfinde ich einige kleine Samples wie z. B. das "Now is the only thing that's real..."

Wie wahr, wie wahr...



geschrieben von: drfaust

Zitat:
Original geschrieben von Testure
Viel wichtiger empfinde ich einige kleine Samples wie z. B. das "Now is the only thing that's real..."

Wie wahr, wie wahr...



oder die textzeile: "soft spoken changes nothing"



geschrieben von: Testure

Jepp, du sagst es. Da wird dann klar, das auch Wahnsinnige manchmal die Wahrheit sagen! *g*



geschrieben von: Testure

Damit wären dann auch die für mich wesendlichen Aussagen genannt. Zum einen das man im hier und jetzt leben sollte und zum anderen, das man ruhig mal seine Stimme erheben sollte wenn einem was gegen den Strich geht, denn sonst ändert sich eh nix...



geschrieben von: Logathore

sag mal ... ganz generell wie gefallen euch die neuen sachen von skinny puppy im gegensatz zu den frühen?



geschrieben von: Testure

Im Vergleich gefallen mir die alten Sachen besser, aber jemand der immer das Gleiche macht wird auf Dauer auch langweilig. Die neuen Stücke haben definitiv auch was, nur eben auf eine andere Art...



geschrieben von: drfaust

ich mag die neuen sachen auch.
sie klingen sicherlich anders als die alten aber die interessenaten songideen sind immer noch da, auch wenn anderes umgesetzt.

und das ist etwas was zb oomph! nicht mehr schafen, nur um mal ein bsp zu geben



geschrieben von: Testure

Man darf auch nicht vergessen, daß Skinny Puppy immer schon eine Live-Band waren und sind, sodas Song und Performancen zusammengehören und da stehen die neuen Songs den alten in nichts nach... Bin schon auf die Mythmaker-Songs und deren Liveinterpretation gespannt...



geschrieben von: Trauerwesen

Ohja, Live-Band definitiv.

Habe mir sagen lassen, das neue Album sei aber nicht so gut...


Worauf ich aber hinaus wollte: Habe nun das indizierte Video zu Worlock gesehen. Heute wäre es wohl nicht aus dem Verkehr gezogen worden, denn es zeigt nichts, das man nicht auch in Filmen sehen kann. Aber gut, ist aus den 80ern, da war alles nochmal anders... wie auch immer, am ekeligsten fand ich, als das Steak geschnitten wurde *lol*, bin halt Vegetarier und die Kameraeinstellung tut dort ihr übriges. Naja und das mit dem Auge...

Wie auch immer, das Video passt zur Band, also was will man mehr.


Übrigens muss ich bei manchen Videos an Peta-Filmchen denken, die ich mir schon nicht ankucken kann, weil ich sonst heulend amok laufe. Dennoch finde ich es gut, dass auf solche Dinge aufmerksam gemacht wird, bin ja selber Tierschützer, was mir SP noch sympathischer macht :D.


Und was das optische angeht:

Etwas schwächer werde ich aber doch bei diesem Bild: http://www.testure.info/site/wp-con...06-12/ogre0.jpg


Und am Sonntag fiel mir mal wieder der Oberkörper *hust* auf.



geschrieben von: Testure

Hm, also das Video zu Worlock ist nicht auf dem Index. Es ist offiziell nie veröffentlicht worden, wegen rechtlicher Probleme, da das Material zum großen Teil aus Horror-Filmen, etc. stammt die nun mal Copyright geschützt sind und das sowohl in den 80ern als auch heute... *g*



geschrieben von: Testure

Ach ja, ich hab sie in Utrecht und auf dem Mera live gesehen und muss sagen, dass die neuen Songs live sehr gut funktionieren und man kann sagen was man will, Ogre ist einfach geil auf der Bühne!!!



geschrieben von: Trauerwesen

Zitat:
Original geschrieben von Testure
Es ist offiziell nie veröffentlicht worden, wegen rechtlicher Probleme, da das Material zum großen Teil aus Horror-Filmen, etc. stammt die nun mal Copyright geschützt sind und das sowohl in den 80ern als auch heute... *g*


Ach ja, ich erinnere mich, sorum war das :cool: . Habs nicht mehr ganz auf die Reihe bekommen.

Das Steak fand ich trotzdem am schlimmsten :D.



geschrieben von: Schwarzer Prinz

Zitat:
Original geschrieben von Trauerwesen
Das Steak fand ich trotzdem am schlimmsten :D.


Kann ich verstehen, ich HASSE Steaks *würg* :D

Aber ich habe noch 2-3 live Videos die ganz cool sind (Assimilate wohl auch :) )



geschrieben von: metalhead

hast du skinny puppy live in hildesheim meraluna festival gesehen war wieder eine super show ;)



geschrieben von: Trauerwesen

Zitat:
Original geschrieben von Schwarzer Prinz
Kann ich verstehen, ich HASSE Steaks *würg* :D

Aber ich habe noch 2-3 live Videos die ganz cool sind (Assimilate wohl auch :) )



Obwohl, lieber kein Assimilate spielen, wenn sie keinen Bock drauf haben, als nur dahergeleiert, wie man es von einem Temple of Love her kennt *g*.
Oder das ist einfach ein Festivaltabusong. 2005 wunderte ich mich noch, jetzt nicht mehr so.

Und das mit dem Steak, ja, es ist irgendwie die Art, wie das Messer da reingeht... boaaaaah. Aber doch erträglicher als die Peta-like-Videos *g*





vBulletin Copyright ©2000 - 2003, Jelsoft Enterprises Limited.
vB Easy Archive Final








eXTReMe Tracker